Vegan frühstücken: Sojaquark mit Granatapfel, Walnüssen und Ahornsirup

Das Thema Frühstück taucht immer mal wieder auf, wenn es um vegane Ernährung geht. Es gibt mittlerweile sogar eigene Kochbücher dafür. Ich werde auch immer wieder gefragt, was…

Herbstliche Sommerrollen mit Erdnussdip

Asiatisches Essen und ich – das ist so eine Hassliebe. Ich mag es wirklich gerne, aber einmal gegessen reicht es mir wieder für Wochen. Vor allem mit Sommerrollen…

Hafermilch von Oatly schäumen

Oatly macht derzeit Werbung für die neue Barista-Variante ihrer Hafermilch. Ich vermute mal, dass die sich besonders gut schäumen lässt und man damit diese coolen Kunstwerke auf Kaffee…

Grundrezept: Porridge mit Kurkuma

Meine Liebe zu Porridge habe ich hier ja schon erwähnt. Es ist und bleibt mein Lieblingsfrühstück. Porridge ist einfach super. Kurkuma gehört dafür leider nicht zu meinen Lieblingen….

DIY Geschenk: Eingelegte getrocknete Tomaten

Dieses Jahr habe ich es endlich geschafft: Ich bin VOR Weihnachten auf die Idee gekommen, ein paar selbstgemachte Geschenke vorzubereiten. Normalerweise fällt mir das immer zu spät ein,…

Kartoffel-Kürbissuppe mit gebratenen Pfifferlingen

Die klassische Kartoffelsuppe kennt vermutlich jeder. Herbstlich wird die Suppe mit Kürbis und Pfifferlingen. Kartoffel-Kürbissuppe mit gebratenen Pfifferlingen   Drucken Autor: www.stephiekochtvegan.de Zutaten 1 Zwiebel 1 Karotte 1…

Kürbis-Curry mit Pak Choi und Sprossen

Bitte nicht wundern, hier landen jetzt immer mal wieder Kürbis-Rezepte – ich bin nämlich im absoluten Kürbis-Fieber. Kürbis ist so vielseitig und noch dazu wohne ich quasi neben…

Kürbis-Gnocchi arrabiata

Endlich gibt es wieder Kürbisse! Ok, im Supermarkt gibt es die das ganze Jahr, aber nur im Herbst, frisch vom Feld, schmecken sie wirklich gut! Eins meiner absoluten…

Apfelmus mit Ahornsirup

Es ist Herbst. Also irgendwie. Denn im Moment scheint die Sonne und draußen sind es 29° – trotzdem sind schon überall die Äpfel reif und dann kann ich…

Chili sin Carne

Ein Klassiker! Aber doch mal etwas anders. Eigentlich traue ich mich immer nicht, sowas als Chili zu bezeichnen, denn das echte Chili sieht natürlich ganz anders aus. Trotzdem,…