Linsen sind eigentlich eine tolle Sache – bei mir landen sie nur viel zu selten auf dem Teller. Das soll sich jetzt ändern. Rote Linsen mag ich besonders gerne, da sie sich schnell kochen lassen und sehr vielseitig verwendet werden können.

Bunte Gemüsepfanne mit roten Linsen
 
Autor:
Zutaten
  • 100 g rote Linsen
  • 300 ml Wasser oder Gemüsebrühe (mit Gemüsebrühe wird es würziger)
  • 1 EL Olivenöl, 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Tomate
  • 1 Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL gehackter Dill
  • 1 Hand voll Blattspinat
  • 3 getrocknete Tomaten (am besten eingelegt)
Zubereitung
  1. Rote Linsen durchspülen bis das Wasser klar bleibt.
  2. Paprika, Frühlingszwiebel, Zucchini und Tomate in grobe Würfel schneiden. Knoblauch fein hacken. Spinat und getrocknete Tomaten in Streifen schneiden.
  3. Die Linsen 15 - 20 Minuten in der Gemüsebrühe oder Wasser kochen.
  4. Währenddessen den Knoblauch kurz im Öl andünsten.
  5. Paprika und Zucchini dazugeben und scharf anbraten. Ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
  6. Tomate, Dill, Spinat, getrocknete Tomaten und Frühlingszwiebel dazugeben und alles zusammen garen lassen.
  7. Wenn die Linsen gar sind und die Flüssigkeit komplett aufgenommen haben, die Linsen zu dem Gemüse geben.