Sommer ist Grillzeit – da darf eine leckere Grillsauce nicht fehlen. Die fertigen finde ich meistens nicht arg lecker und sowieso mag ich es, wenn ich solche einfachen Sachen selbst machen und immer wieder variieren kann. Deshalb kommt hier mein Basisrezept, das sich je nach Geschmack beliebig verändern lässt. Kleiner Tipp: wer auf ein rauchiges Aroma steht, gibt noch etwas geräucherte Paprika dazu. Die Sauce reicht bei uns immer genau für einen Grillabend zu viert.

Stephies Chilisauce mit getrockneten Tomaten
 
Autor:
Zutaten
  • 4 eingelegte getrocknete Tomaten
  • 2 frische Tomaten
  • 200 ml passierte Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Chilischote
  • 1 Prise Salz
Zubereitung
  1. Alle Zutaten miteinander pürieren, z.B. in einer Küchenmaschine, einem Mixer oder mit dem Pürierstab.