kuchenimglas

Diesen Nachtisch gab es in letzter Zeit sehr oft, da der Kuchen unglaublich schnell gemacht ist und gut aussieht. Das ist das erste Schokokuchenrezept, das mich überzeugt hat. Bei einem Essen mit Freunden hat sich auch niemand beschwert und das will was heißen.

Fluffiger Mini-Schokokuchen im Glas
 
Autor:

Zutaten
  • 100 g Mehl
  • 50 g Zucker (fructosearm: 30 g Reissirup)
  • 1 TL Natron
  • 60 g Blockschokolade (fructosearm: fructosearme Schokolade)
  • 120 ml pflanzliche Milchalternative, z.B. Soja, Hafer (fructosearm: ungesüßt und statt 120 ml 110 ml)
  • 2 EL pflanzliches Öl
  • 1 EL Apfelessig

Zubereitung
  1. Ofen auf 200° C Umluft vorheizen.
  2. Schokolade hacken und mit allen trockenen Zutaten mischen.
  3. Pflanzendrink, Essig und Öl mischen und langsam unter die trockenen Zutaten rühren.
  4. Weck-Gläser (165 ml) fetten. Teig auf die Gläser verteilen.
  5. Bei 200° 15 Minuten backen.