GegrillterBlumenkohl

Wie schon oft erwähnt bekomme ich seit einiger Zeit meine wöchentliche Ladung Bio-Gemüse vom Laiseacker (einfach nur toll). Ich versuche, so oft es geht regionales Gemüse zu bestellen. Im Sommer klappt das ja sowieso ohne Probleme. Unter anderem habe ich in der letzten Zeit Blumenkohl mitbestellt. Auf Dauer aber immer nur gedünstet wird irgendwann langweilig. Beim Grillen landete er also versuchsweise mit auf dem Grill und ich kann wirklich jedem nur empfehlen, das mal zu versuchen.

Die Marinade habe ich nur auf den oberen Teil gegeben, man kann natürlich auch noch den Strunk marinieren. Den Tofu habe ich gleich mit mariniert, durch den Reissirup karamellisiert er leicht auf dem Grill.

Gegrillter marinierter Blumenkohl
 
Autor:
Zutaten
  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 4 EL hitzebeständiges Öl (z.B. Raps)
  • 1 TL geräuchertes Paprikagewürz (es geht natürlich auch normales Paprikagewürz)
  • 1 EL Reissirup oder Agavendicksaft
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 1 TL Sojasoße
Zubereitung
  1. Blumenkohl in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Alle übrigen Zutaten miteinander verrühren.
  3. Blumenkohlscheiben mit der Marinade bestreichen und auf den Grill legen.