Man findet als Frau immer einen Grund, eine neue Tasche zu kaufen. In meinem Fall stand der ein oder andere Kurztrip an. Und ich HASSE Rollkoffer. Nichts outet einen mehr als Touristen als dieses Rattern und Knattern. Ich schäme mich immer fremd, wenn eine Kolonne Rollkofferzieher an mir vorbeiläuft. Also musste eine Reisetasche ohne Knattern her. Die sollte groß genug sein, um alles Wichtige für ein Wochenende unterzubekommen und dazu noch hübsch aussehen. Und natürlich sollte sie vegan und am besten noch nachhaltig und fair produziert sein. Ne, is klar, nichts leichter als das. Erste Anlaufstelle in so einem Fall: Avocadostore. Ich hatte ehrlich gesagt nicht erwartet, dort fündig zu werden und auf den ersten Blick war ich auch nicht sonderlich begeistert. Dann fiel mir eine Tasche von Miomojo auf – bis dahin hatte ich noch nie von dieser Marke gehört. Jetzt weiß ich: Miomojo kommt aus Italien und produziert möglichst nachhaltig vegane Taschen. Und die sind sogar noch halbwegs erschwinglich und sehen gut aus. Also genau das, was ich gesucht hatte. Als mich dann auf der Seite von Miomojo quasi ein Set mit einer Reisetasche förmlich ansprang, war die Entscheidung klar.
Gerade einmal 5 Tage später hielt ich meine neuen Taschen in Händen und ich muss sagen: Ich bin extrem begeistert. Die sind nicht nur schön, sondern auch praktisch und robust. Praktischerweise kamen die Taschen ein paar Stunden vor meiner Abreise nach Straßburg an, die wurden also gleich einem Praxistest unterzogen. Klamotten und Kosmetikbeutel für zwei Leute hatten locker in der großen Reisetasche Platz, der Rucksack kam für Proviant mit (auf einer Autofahrt irgendwohin zu essen ist schon ein halber Urlaub…). Mittlerweile habe ich ihn für die Arbeit zweckentfremdet, weil er einfach so schön ist und ordentlich Platz bietet.
Übrigens kam zusammen mit dem Set noch ein weiterer wunderschöner Rucksack (für schlappe 70 €…) an, weshalb ich erst einmal dachte, dass die da irgendwas falsch gemacht haben. Wie sich herausstellte ist das bei Miomojo bei Bestellungen ab 100 € üblich – also bestellt mal fleißig, bevor die bald pleite sind. Ich habe nämlich keine Ahnung, wie die sowas machen.

Weshalb ich hier von Taschen-Wahn schreibe? Weil mittlerweile noch eine weitere (dringend benötigte…) Tasche auf dem Weg zu mir ist.

Nein, ich bekomme kein Geld ür dieses Loblied, deshalb gibt es hier auch keinen Hinweis auf Werbung usw. Wenn ich hier irgendwas toll finde, finde ich das ganz freiwillig toll und habe es auch noch selbst gekauft. Reich werde ich damit wohl nicht, aber ich kann zufrieden auf meinen Blog schauen.