Das mit der goldenen Milch habe ich ja nun schon öfter probiert und leider muss ich sagen: schmeckt mir nicht. Egal in welcher Form. Kakao mag ich aber immer und so kam ich auf die Idee, meinen letzten Kurkuma-Versuch (ich hatte nch Kurkuma-Paste übrig, die weg musste) mit Kakao zu mischen. Was soll ich sagen? Super lecker! Da es mir aber zu blöd ist, immer eine Paste anzurühren und weil es von Sonnentor seit einiger Zeit Kurkuma-Latte-Pulver gibt, habe ich es nun mal ohne Paste versucht, sondern alles gleich so zusammengerührt. Funktioniert genauso gut und man hat weniger Arbeit. Kleiner Tipp: Wer möchte, kann noch etwas Kardamom dazugeben und zum Schluss mit Ahornsirup süßen.

Kakao mit Kurkuma
 
Autor:
Portionen: 12
Zutaten
  • 4 EL Kurkuma
  • 4 EL Kakaopulver
  • 4 EL Zimt
  • ½ TL schwarzer Pfeffer
  • optional: 2 TL gemahlene Vanille
Zubereitung
  1. Denkbar einfach: Alle Zutaten gut vermischen und ca. 1 EL der Mischung (je nach Geschmack) in eine Tasse Pflanzendrink geben (ich nehme dafür am liebsten geschäumte Hafermilch).