Wer eine Dose Kichererbsen und Erdnussbutter zu Hause hat, hat in 6 Minuten ein sehr leckeres indisches Gericht gezaubert, das noch dazu sehr satt macht.

Man benötigt:

1 Dose Kichererbsen
2 EL Erdnussbutter
ca. 300 ml Hafermilch (oder eine andere Pflanzenmilch)
1 Prise gemahlenen Kreuzkümmel (Cumin)
1/2 TL Zimt
1/2 TL Paprikapulver

So geht’s:

Die Hafermilch in einen Topf geben und mit der Erdnussbutter verrühren. Kurz aufkochen lassen. Sollte die Soße zu dickflüssig sein, etwas Hafermilch nachgießen (kommt auf die Erdnussbutter an). Die Kichererbsen abtropfen lassen und dazugeben. Zum Schluss mit den Gewürzen würzen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.