Kidneybratling

Bratlinge sind nicht so mein Ding, weil sie oft langweilig schmecken und die Konsistenz komisch ist. Aber beim Experimentieren ist dieses Rezept entstanden, das sehr einfach und endlich mal lecker ist 🙂

Man benötigt:

1 große Dose Kidneybohnen
1 kleine Zwiebel
1 TL Paprikapulver
1 Prise Salz und Pfeffer
1 TL Barbecue-Soße
2 EL Tomatenmark
2 EL Sojamehl
5 EL zarte Haferflocken

So geht’s:

Alles außer den Haferflocken in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und gut durchmixen. Die Masse darf ruhig noch stückig sein. Die Haferflocken unterheben und alles gut vermischen. Zu Bratlingen formen und in reichlich Öl anbraten.