Kürbistarte

Gedeckte Kürbis-Tarte
 
Autor:
Portionen: 3 - 4
Zutaten
  • ½ Hokkaido
  • ¼ l Gemüsebrühe
  • 4 getrocknete Tomaten
  • 4 EL Öl
  • 2 Rollen Blätterteig
  • Salz und Pfeffer
  • 4 EL Sesam
  • 1 Zwiebel
Zubereitung
  1. Zwiebeln würfeln und in etwas Öl anschwitzen.
  2. Hokkaido klein würfeln, dazugeben und scharf anbraten.
  3. Mit der Brühe aufgießen. Ca. 15 - 20 Minuten köcheln lassen, bis die Brühe verkocht ist. Bei Bedarf Brühe oder Wasser nachgießen.
  4. Kürbis mit den Zwiebeln mit einem Kartoffelstampfer zu einem groben Brei zerstampfen.
  5. Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden und dazugeben.
  6. Eine Tarteform mit Öl einpinseln, eine Lage Blätterteig als Boden in die Form legen. Am Rand mit einem Messer abschneiden.
  7. Kürbisbrei auf dem Boden verteilen. Mit einer weiteren Lage Blätterteig bedecken, den Rad wieder abschneiden.
  8. Mit Sesam bestreuen.
  9. Bei 200° ca. 15 Minuten backen bis der Teig schön kross ist.