pasta mit kichererbsen

Das nächste Schnellkochtopfrezept. Aber es geht natürlich auch ohne, dann dauert es nur länger.

Pasta e ceci - Pasta mit Kichererbsen
 
Arbeitszeit
Kochzeit
Zeit gesamt
 
Autor:
Portionen: 3 - 4
Zutaten
  • 250 g getrocknete Kichererbsen
  • 2 EL gehackter Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Karotte
  • 4 Tomaten
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Gemüsebrühe.
  • 100 ml Weißwein
  • 200 ml passierte Tomaten
  • 300 g breite, kurze Nudeln, z.B. Orecchiette
Zubereitung
  1. Kichererbsen über Nacht im Schnellkochtopf einweichen.
  2. Einweichwasser abschütten. Gemüsebrühe, Wein und passierte Tomaten hinzufügen.
  3. Karotte und Tomaten würfeln, Knoblauch hacken. Zusammen mit dem Rosmarin zu den Kichererbsen geben.
  4. Olivenöl und Salz dazugeben.
  5. Schnellkochtopf bis zur höchsten Stufe erhitzen, Kichererbsen 15 Minuten köcheln, kurz abkühlen lassen und abdampfen.
  6. EL der Kichererbsen in einem Mixer pürieren und wieder zum Eintopf geben.
  7. Nudeln kochen und zusammen mit den Kichererbsen servieren.