Das Rezept habe ich – natürlich in nicht veganer Form – bei Jamie Oliver entdeckt. Immerhin war es vegetarisch und da sich Milch ja ohne Probleme ersetzen lässt, habe ich es nachgekocht. Im Original war noch grüner Spargel, den habe ich einfach weggelassen.

Pasta in Erbsencreme
 
Arbeitszeit
Kochzeit
Zeit gesamt
 
Autor:
Portionen: 3 - 4
Zutaten
  • 500 g Pasta (normal oder glutenfrei)
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Tiefkühlerbsen
  • 250 ml Hafermilch
  • 1 EL Mehl
Zubereitung
  1. Pasta nach Packungsanweisung kochen.
  2. Zwiebel würfeln, in Öl anschwitzen.
  3. Tiefkühlerbsen dazugeben, ebenfalls anschwitzen.
  4. Nach ca. 5 Minuten Mehl unterrühren.
  5. Mit Hafermilch ablöschen, ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Erbsen mit einem Pürierstab oder in einem Mixer grob durchmixen.
  7. Mit der Pasta vermischen.