Man benötigt:

ca. 300 gr Penne
4 getrocknete oder frische Tomaten
1 Mangold
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1 Zweig Rosmarin
4 EL Olivenöl

So geht’s:

Den Mangold gründlich unter fließendem Wasser von Erde und Sand befreien. Die Stiele des Mangolds entfernen und die grünen Blätter in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Tomaten in dünne Streifen oder Würfel schneiden.

Die Penne nach Packungsanweisung kochen. Die Zwiebeln in einer hohen Pfanne andünsten, die Tomaten und den Mangold dazugeben und alles ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Den Knoblauch und den Rosmarin kleinhacken und dazugeben. Kurz mitdünsten. Die gekochten Penne dazugeben.

Variationen:

Das Rezept funktioniert auch super mit Spinat oder nur mit Tomaten. Statt oder zusätzlich zum Rosmarin kann man auch Basilikum, Oregano und Thymian verwenden.