Pilzbaguette

Dieses Rezept ist wirklich sehr einfach und eigentlich nichts Besonderes. Trotzdem ist es einfach lecker und vor allem schnell gemacht.

Pilzbaguette mit Cocktailsoße
 
Arbeitszeit
Kochzeit
Zeit gesamt
 
Autor:
Portionen: 2
Zutaten
  • 1 kleines veganes Baguette
  • 4 Champignons
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Öl (z.B. Raps)
  • 2 EL Hefeflocken
  • 200 ml ungesüßte Mandelmilch (oder Soja/Hafer)
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Gewürze nach Belieben.
  • 4 EL vegane Mayo
  • 2 EL Ketchup
Zubereitung
  1. Das Baguette der Länge nach aufschneiden.
  2. Pilze in Scheiben schneiden.
  3. In einem Topf das Öl erhitzen. Mehl und Hefeflocken unterrühren. Nach und nach Mandelmilch unterrühren und so lange aufkochen bis eine dickflüssige Soße entsteht.
  4. Pilze und Petersilie zur Soße geben und unterheben. Nach Belieben würzen (z.B. mit Chiliflocken, Salz, Pfeffer).
  5. Pilzsoße auf den Baguettehälften verteilen. Im Ofen bei 200° ca. 8 Minuten backen bis die Soße goldbraun überbacken ist.
  6. Mayo und Ketchup verrühren und als Soße zum Baguette servieren.