Gestern habe ich im Bioladen einen neuen Sojajoghurt entdeckt. Obwohl der Sojajoghurt nicht wirklich neu ist, er ist nur anders verpackt. Statt im 500 g Becher gibt es den Sojajoghurt nun auch im 750 g Tetrapack mit Schraubverschluss. Zum Lagern im Kühlschrank ist das ganz praktisch, außerdem lässt sich der Sojajoghurt so eben mal schnell über das morgendliche Müsli kippen. Eine wahnsinnig große Neuerung mit unendlich vielen Vorteilen ist das natürlich nicht 😉 Aber wenn man wie ich morgens schnell ein Müsli für die Arbeit vorbereiten will, ist das eigentlich ganz geschickt. Ich habe leider den Preis nicht mehr im Kopf, aber im Laden dachte ich mir zumindest, dass der „Neue“ nicht teurer ist als der bisherige Sojajoghurt. Das nächste Mal werde ich drauf achten. Ich werde ihn auf jeden Fall öfter kaufen, denn die Becher gehen mir oft auf die Nerven, da ich sie in meinem Kühlschrank nur in die Tür stellen kann und immer einen Löffel brauche, wenn ich nur ein bisschen was für mein Müsli brauche. 😉

IMAG0634