Danke, Mama! Reis mit Milch und Zimt und Zucker

Süßer Reis

Als ich noch ein paar Jahre jünger war, hat meine Mutter Reisreste immer zu diesem Essen verarbeitet. Das gab es dann als Nachtisch, wenn es Reis gab. So war es nicht schlimm, wenn man zu viel gekocht hatte und geschmeckt hat es auch noch. Die einfachsten Rezepte sind eben oft die besten.

Man benötigt:

gekochten Reis (je nachdem, wie viel übrig ist)
pro Portion Reis ca. 4 EL pflanzliche Milch
pro Portion 1 EL Zucker
pro Portion 1 TL Zimt
Kirschen aus dem Glas oder was man sonst noch so da hat

So geht’s:

Den Zucker mit dem Zimt vermischen. Die Milch über den Reis geben, die Kirschen untermischen und zum Schluss dem Zimtzucker drüberstreuen. Es ist egal, ob der Reis noch warm ist oder vielleicht vom Vortag. Er schmeckt so oder so :-)

Hinterlasse einen Kommentar

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: