Man benötigt:

Tagliatelle für 2 Personen (natürlich geht auch jede andere Art von Pasta)
2 – 3 getrocknete Tomaten
2 EL Olivenöl
Kräuter nach Belieben

So geht’s:

Tagliatelle kochen. Währenddessen die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden.  Im Olivenöl bei mittlerer Hitze etwas andünsten. Etwas Schaum (ca. 3 EL) vom Nudelwasser abschöpfen und zu den Tomaten geben. Das gibt der Soße „Halt“ und man muss nicht alles mit Öl überladen. Zum Schluss die Kräuter und die gekochten Nudeln dazugeben. Schon fertig – ein schnelles und leckeres Gericht, für das man immer die Zutaten im Haus haben kann.