Doener

Stuttgart Ost hat einen leckeren veganen Imbiss mehr: veganen Döner, den es bisher nur in München gab. Nun wird er auch bei Dilgelay in der Neckarstraße verkauft. Neben dem Döner gibt es dort auch noch Sojamilchreis und Baklava in der veganen Variante.

Wenn man einen Veggie-Döner bestellt, wird gleich gefragt, ob man den vegan möchte – dann gibt es auch die veganen Soßen dazu. Der Döner ist wirklich lecker, einige haben ihn vielleicht schon beim Vegan Street Day probiert. Wer die langen Schlangen an dem Döner-Stand schon mal gesehen hat, weiß, dass er wohl sehr beliebt ist. Auch die Meldung, dass es den Döner jetzt in Stuttgart gibt, machte schnell die Runde.

Für den Milchreis hat es nicht mehr gereicht, denn der Döner macht mehr als satt. Für 4,50 € im Fladenbrot und 5,50 € im Yufka bekommt man einen leckeren Döner mit veganen Soßen, sehr freundliches Personal (uns hat man zum Schluss noch einen leckeren Tee spendiert) und einen ziemlich modernen Imbiss, der einen sehr sauberen Eindruck macht. Die Haltestelle Neckartor liegt quasi schon fast im Laden, somit ist man mit den Öffentlichen innerhalb weniger Minuten bei Dilgelay. Im Sommer kann man auch einen kleinen Spaziergang vom Bahnhof aus machen und so schon ein paar Kalorien verbrennen 😉

Ich werde jetzt auf jeden Fall öfter mal auf einen Döner vorbeischauen und mich freuen, nicht erst stundenlang erklären zu müssen, was drauf darf und was nicht.