Erbsenzucchini

Nachdem die Pasta in Erbsencreme schon sehr lecker war, wurde es noch grüner. Die Erbsencreme passt auch super zu Zucchininudeln.

Zucchinipasta in Erbsencreme mit Räuchertofu
 
Arbeitszeit
Kochzeit
Zeit gesamt
 
Autor:
Portionen: 2
Zutaten
  • 4 Zucchinis
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Tiefkühlerbsen
  • 250 ml Hafermilch
  • 1 EL Mehl
  • 1 Block Räuchertofu
Zubereitung
  1. Zwiebel würfeln, in Öl anschwitzen.
  2. Tiefkühlerbsen dazugeben, ebenfalls anschwitzen.
  3. Nach ca. 5 Minuten Mehl unterrühren.
  4. Mit Hafermilch ablöschen, ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Erbsen mit einem Pürierstab oder in einem Mixer grob durchmixen.
  6. Zucchinis zu Spiralen oder Bandnudeln schneiden. Zur Pastacreme geben. 3 Minuten köcheln lassen.
  7. Räuchertofu würfeln und anbraten. Zur Zucchinipasta geben.