Für das Rezept benötigt man erst einmal einen Nudelteig. Mit diesem geht es dann weiter.

Zutaten Füllung

  • 200g Räuchertofu
  • 2 EL veganer Joghurt
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Thymian
  • 1/2 TL Paprikapulver

Zubereitung

  • Räuchertofu zerbröseln und kurz scharf anbraten.
  • Alle Zutaten für die Füllung in einen Mixer geben und pürieren.
  • Nudelteig dünn ausrollen und Kreise ausstechen. Füllung mittig auf die Kreise geben, eine Hälfte des Rands mit Wasser anfeuchten und den Teig zusammenfalten. Rand z.B. mit einer Gabel andrücken, sodass er keine offene Stelle mehr hat.
  • Ravioli in siedendes, gesalzenes Wasser geben, sobald sie oben schwimmen mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen.
  • Tipp: Die Ravioli erst kochen, wenn die Soße bereit ist und sie direkt nach dem Kochen zur Soße geben.